Damit eine App Daten mit Apple Health teilen kann, musst du diese App mit Apple Health verbinden. Die genaue Vorgehensweise ist von App zu App verschieden. Grundsätzlich sind aber die folgenden Schritte durchzuführen:

  1. Öffne die gewünschte App, z. B. Strava, RunKeeper oder MyFitnessPal.
  2. Öffne das Menü „Einstellungen“.
  3. Suche die Einstellung zum Verbinden anderer Apps und Geräte. Sie trägt je nach App eine Bezeichnung wie "Andere Dienste verknüpfen", "Apps und Geräte", „Partner-Accounts“ oder "Verbindungen verwalten".
  4. Folge der Anleitung auf dem Bildschirm, um die App mit Apple Health zu verbinden.
  5. In der Apple Health App unter „Quellen“ kannst du die Datenfreigabe definieren und festlegen welche App welche Daten lesen und übermitteln darf.

Kompatible Apps für Apple Health kannst du im App Store finden:

1. Öffne den App Store.

2. Wähle links oben „Kategorien“.

3. Klicke auf „Apps für die Gesundheit“.

4. Die aufgelisteten Apps sind mit Apple Health kompatibel.

War diese Antwort hilfreich für dich?