Weil es sich einfach für alle lohnt! Die Mitarbeiter werden nicht nur gesünder und leistungsfähiger, sie werden dafür auch noch belohnt!

Firmensport wird unter Arbeitnehmern als sehr willkommener Ausgleich zum sterilen Büro-Alltag gehandelt und trägt maßgeblich zur Verbesserung der Work-Life-Balance bei. Bewegung macht Menschen gesünder, leistungsfähiger und glücklicher – und wenn man als Mitarbeiter auch noch dafür belohnt wird, umso besser!

Sportförderung durch den Arbeitgeber kann z.B. durch steuerfreie Sachbezüge ermöglicht werden oder in Form von Bonuspunkten erfolgen.

Gegenüber anderen Anbietern erhalten Arbeitnehmer bei MySports nur für nachweislich erbrachte sportliche Aktivitäten eine Förderung und somit kann wirklich jeder Cent in die Gesundheit des Mitarbeiters fließen. Sie als Unternehmen müssen nicht mehr die Kosten für möglicherweise nicht genutzte Mitgliedschaften übernehmen. Die Mitarbeiter können mit MySports Firmensport deutschlandweit aus über 46.000 Sportanbietern das für sie passende Angebot auswählen. – endlich ein Programm, das keine Wünsche offen lässt. MySports Firmensport macht es möglich!

War diese Antwort hilfreich für dich?