Nicht unbedingt. Du entscheidest, ob eine Mitgliedschaft, die Buchung einer Tageskarte oder eine einzelne Kursterminbuchung bei einem der über 46.000 Sportanbietern in Deutschland am Besten zu deinen Bedürfnissen passt.

Der Clou an MySports Firmensport ist, dass du sogar für Outdoor Aktivitäten gefördert werden kannst: Hierzu zählen alle schrittbasierten Aktivitäten wie Laufen, Walken und Spazierengehen und zusätzlich Fahrradfahren. Für Outdoor Aktivitäten ist natürlich keine Mitgliedschaft bei einem Sportanbieter erforderlich.

Dein Arbeitgeber entscheidet, welche sportlichen Aktivitäten er belohnen möchte.

War diese Antwort hilfreich für dich?